Designhotel in Österreich – DAS KRONTHALER

Schon im Moment der Anreise an der Rezeption vom DAS KRONTHALER stellt sich das Gefühl ein, an einem besonderen Ort angekommen zu sein. Im zweiten Augenblick wir dieses Gefühl deutlicher – man ist nicht einfach nur ein Gast in einem der Designhotels in Österreich, man ist in einem zweiten Zuhause in Tirol angekommen. Was ist es aber eigentlich genau, dass das DAS KRONTHALER zu einem Designhotel mit besonderer Wohlfühlatmosphäre macht? Warum sollten wir unseren Urlaub im Sommer in einem Designhotel in der Natur buchen? Und was haben Wellness und Service mit Design zu tun?

02

Der innovative Lifestyle des Designhotels sind die reflektierten Visionen des Hoteliers Günther Hlebaina. Gäste erleben im Hotel die Bedeutung des Begriffes Original. Die architektonische Ästhetik des Hotels wurde bedacht in die geschützte und einzigartige Natur in Tirol rund um den Achensee mit Blick auf Rofan und Karwendel eingebettet. Die natürlichen Materialien finden sich auch in der Bauweise im Innern des Designhotels und spiegeln die Landschaft und Natur vor den bodentiefen Fenstern wieder. Stilsicher und in direktem Kontakt zueinander steht die Einrichtung. Jedem Raum und jedem Zimmer vom SPA- und Wellness-Bereich über das Luxus-Chalet am Dach des Hauses bis in das Restaurant verleihen die Designmöbel und Kunst einen ganz eigenen Stil. Es ist, als würde das Haus aufatmen, einen eigenen Charakter besitzen und seine Gäste einladen in einen tiefen Moment voller Wellness und Erholung abzutauchen. Die Seele baumeln lassen und ankommen. Das Herzstück der Entspannung ist im DAS KRONTHALER der Wellness- und SPA-Bereich im Hotel, die natur[e].spa.BOXX . Hier verwischen die Grenzen zwischen Design und Natur im Einklang der Entspannung. In den In- und Outdoor-Pool eintauchen, unter dem weiten Alpenhimmel sonnenbaden, ein Saunaritual begleiten oder eine Massage für Zwei genießen. Mit den naturverbundenen Beautytreatments von SUSANNE KAUFMANN ™ geht Erholung und Entspannung unter die Haut und lässt den Teint strahlen. Das kompetente natur[e].spa.BOXX-Team erfüllt den SPA mit Leben und Esprit und schafft einen Rückzugsort, der einzigartig ist.

01

Design passiert nicht einfach, es wird im DAS KRONTHALER gelebt. Das Hotel gibt sich nie mit Kompromissen zufrieden und hat höchste Ansprüche an seine österreichische Authentizität und ehrliche Gastfreundschaft. Jedem kleinen Detail, jedem Wunsch und jedem Einzelnen wird hier die größte Aufmerksamkeit in dezenten Gesten geschenkt. Zu Design gehört untrennbar auch das zarte Wesen der Kunst.

Zum besonderen Service in einem Designhotel gehört auch das Angebot der Kunst. Hotelier Günther Hlebaina zeichnet sich auch verantwortlich für die Auswahl an Künstlern, die im Hotel in Wechselausstellungen sind.

06

Diesen Sommer zeigt DAS KRONTHALER Fotografien des Münchener Künstlers Helmut Henkensiefken unter dem Titel OUT OF THE GRID. Seine Fotografien zeigen die Wirklichkeit, Ihre Art liegt im Auge des Betrachters. Stillleben bilden die Realität ab, einen Tulpenstrauß neben einer kleinen Ölkanne, einen Apfel vor Glasvasen oder eine Schneiderschere neben einem Ei – stets vor schwarzem Hintergrund. Die Lichtreflexe und Arrangements erinnern an Ölgemälde vergangener Epochen und schnell wird dem Betrachter klar, es ist immer mehr zu sehen als das Motiv per se. Der Künstler hat sich vielfach in seinen Bildern versteckt, er überrascht und provoziert mit einem Zwinkern. Immer wieder entdeckt man Neues und die Details erweitern das Motiv und viele Interpretationen, die ganz beim Betrachter liegen. Die Ausstellung ist im DAS KRONTHALER bis 13. Oktober zu sehen.

Tragen Sie sich noch heute in den Newsletter vom DAS KRONTHALER ein und erfahren Sie als Erste alles über die aktuellen Neuigkeiten im Hotel, Angebote und Themen rund um Ihren  Sommerurlaub in Österreich oder Ski-Ferien in Tirol! Für Fragen rund um Ihre Buchung stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.